medien arena - Folge 29 vom 04.03.2020

        
MEHR MEDIEN ARENA

medien arena - Folge 28 vom 19.02.2020

Das lineare Fernsehen ist nicht tot! Eine Hommage an das Live-Fernsehen

Ganze Folge ansehen

medien arena - Folge 26 vom 20.01.2020

MEDIENJAHR 2019: ABSCHIEDE, PHÄNOMENE, TV-HIGHLIGHTS

Ganze Folge ansehen

medien arena - Folge 6 vom 09.09.2019

„The Masked Singer“ - ProSiebens Sommerhit

Ganze Folge ansehen

medien arena - Folge 29 | Showduell "The Masked Singer", "Die Höhle der Löwen" und "Wer wird Millionär?"

Dass das lineare Fernsehen nicht tot ist, beweisen viele TV-Shows, die aktuell bei den verschiedensten TV-Sendern laufen. Die TV-Sender haben erkannt, dass insbesondere "Live"-Fernsehen genau das sein kann oder gar muss, um sich gegen Streamingplattformen wie Netflix, Prime Video & Co. überhaupt behaupten zu können. Doch nicht jede Fernsehsendung muss zwangsläufig live sein, damit sie von den Zuschauern überhaupt gesehen werden. Das zeigen Sendungen wie "Wer wird Millionär?", wenngleich die RTL-Quizshow bereits im 21. Jahr sich befindet und längst nicht mehr an alte Erfolge anknüpfen kann, so gehört das von Günther Jauch moderierte Quiz immer noch zu den zuschauerstärksten Formaten im deutschen Fernsehen. Ein anderes Beispiel ist die VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen", dass bereits auch einige Jahre auf dem Buckel hat und auch zu den erfolgreichsten deutschen TV-Sendungen gehört, aber ebenfalls nicht live daher kommt. Mit "The Masked Singer" hat ProSieben im vergangenen Jahr einen wahren Hit nach Deutschland geholt und im Vergleich zu anderen Ländern sogar live ausgestrahlt.

Als nun bekannt wurde, dass ProSieben die zweite Staffel von "The Masked Singer" ab dem 10. März 2020 immer dienstags zur besten Sendezeit bringt, hat das zunächst VOX auf den Plan gerufen, gleichmal eine neue Staffel von den Löwen ins Programm zu hieven, obwohl es die Gründershow eigentlich sonst immer im Spätsommer zusehen gab und gegen ProSieben zu platzieren. Doch damit nicht genug: Denn auch RTL kam auf die Idee sein RTL-Quiz gegen die Löwen und die ProSieben-Maskenshow zu platzieren, um es ProSieben natürlich möglichst schwer zu machen - aus Quotensicht.

Doch wem ist denn bei DIESER Programmentscheidung überhaupt geholfen, gerade in Zeiten, in denen man dem linearen Fernsehen den Untergang nachsagt. Kann es bei DIESER Entscheidung überhaupt Gewinner geben oder gehen dabei Sender und Zuschauer baden?

Eine Einschätzung davon gibt es in Folge 29 der "medien arena".

| arena

Impressum   |   AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse  |   Werben